Qualität in der Fachübersetzung darf kein Zufall sein!

Ziele meines Qualitätsmanagements beim Übersetzen

  • Kundenfreundliche Abwicklung von Übersetzungs- und Lokalisierungsprojekten einschließlich lückenloser Dokumentation
  • Ausführung der übersetzerischen Arbeit nach den guten Praktiken unter Einsatz aller zur Verfügung stehenden Instrumente und Informationen
  • Konstante Qualität auf hohem Niveau und weitestgehende Fehlerfreiheit durch geeignete Textprüfungsmaßnahmen
  • Hundertprozentige Liefertreue

Abwicklung von Übersetzungsaufträgen

In der Regel beantworte ich jede Anfrage innerhalb eines Arbeitstages. Sie erhalten innerhalb von 24 Stunden entweder ein Angebot oder eine Nachricht, bis wann Sie mit dem Angebot rechnen kann, wenn das Herunterladen und/oder Konvertieren von Dateien in größerem Umfang für die Angebotserstellung erforderlich ist.

Jedes Angebot enthält den Preis, die voraussichtliche Lieferzeit und Lieferform der Übersetzung sowie die Zahlungsfrist. Nach Auftragseingang erhalten Sie eine Auftragsbestätigung innerhalb eines Arbeitstages, die alle bestellten Leistungen einschließlich Preise, den oder die verbindlichen Liefertermine sowie alle anderen Vereinbarungen mit Ihnen enthält.  

Am vereinbarten Liefertermin sende ich Ihre Übersetzung bis spätestens 18:00 Uhr an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Alle Teilprojekte, wie z. B. die Vieraugenkorrektur oder Konvertierungs- und Layoutarbeiten werden in der gleichen Weise abgewickelt.  

Alle Abwicklungsdokumente, die gesamte Korrespondenz und alle Vereinbarungen werden so erfasst und dokumentiert, dass Datensicherheit und Rückverfolgbarkeit für den Zeitraum von 10 Jahren gegeben sind.

Ausführung der Übersetzung

Eine Übersetzung ist nicht die Übertragung von Wörtern in eine andere Sprache. Damit aus einer Übersetzung keine "Übelsetzung" wird, ist auch weit mehr erforderlich, als das Übertragen von Sinneinheiten. Ziel der Übersetzung ist es, den Adressatenkreis in der Zielkultur in der gleichen Weise anzusprechen wie in der Ausgangskultur. Nur qualifizierte, professionelle Übersetzer verfügen über das Instrumentarium, dies zu erreichen.

Die Übersetzung muss nicht nur den Ausgangstext sachlich richtig in einer anderen Sprache wiedergeben, sie muss auch die in den Fachkreisen übliche Terminologie enthalten. Der Stil und die Wortwahl müssen für die Textsorte angemessen und üblich sein. Die beste Übersetzung ist eine, der man es nicht anmerkt.

Ich arbeite mit einem kleinen Team von Diplom-Übersetzern mit unterschiedlichen Muttersprachen, die über langjährige Berufserfahrung in der technischen Übersetzung verfügen. Unsere technische Ausstattung erlaubt effizientes und professionelles Übersetzen und gewährleistet Datensicherheit.

Das Abklären des technischen Hintergrunds durch Internetrecherche und Rücksprache mit dem Kunden sind für uns genauso selbstverständlich, wie das Nachschlagen in elektronischen Fachwörterbüchern und Lexika. Wir klären Fragen und Unstimmigkeiten mit Ihnen ab und weisen sie auf Fehler im Ausgangstext hin.

Qualitätsprüfung

Jede Übersetzung wird einer strengen Qualitätskontrolle unterzogen und auf Wunsch auch von einem Revisor nach dem Vier-Augen-Prinzip geprüft. Dazu gehört die eingehende Prüfung der Übersetzung vor der Auslieferung nach folgenden Kriterien:

  • Vollständigkeit
  • inhaltliche und terminologische Richtigkeit
  • Rechtschreibung, Grammatik, Sprachgebrauch
  • Einhaltung der Vereinbarungen mit dem Auftraggeber
  • originalgetreue Formatierung

Die Qualitätssicherung der Übersetzung ist im angebotenen Wort- oder Komplettpreis grundsätzlich inbegriffen. 

Optional biete ich die Vier-Augen-Korrektur durch einen Zweitkorrektor nach DIN EN ISO 17100 an. Dieser prüft die Übersetzung zusätzlich nach den oben genannten Gesichtspunkten. Die Vier-Augen-Prüfung empfehle ich unbedingt bei allen Übersetzungen, die zur Veröffentlichung vorgesehen sind.

Die Abrechnung der Sprachdienstleistungen erfolgt auf Wortpreis- bzw. Stundenbasis zu den in unserer Preisliste genannten Sätzen. 

Copyright Eva Schwarz 2018